Skip to main content

Idee der Autobahnmaut

Der deutsche Autofahrer kennt sie aus anderen Ländern, hierzulande galt die Autobahn lange als oberstes Heiligtum und jede Forderung nach einer Autobahnmaut galt lange als Angriff auf eine der urdeutschen Instanzen. Letzten Endes war dem Widerstand kein Erfolg beschieden und seit dem 01. Januar 2005 ist die Benutzung der deutschen Autobahnen kostenpflichtig. Zumindest dann, wenn man einen LKW oder ein motorisiertes Gespann mit einem Mindestgewicht von 12 Tonnen sein Eigen nennt. Pkw-Besitzer werden zwar im Moment noch von der Zahlung einer Maut verschont. Allerdings wird die Bundesregierung über kurz oder lang sicher auch hier zuschlagen und die Nutzung der Autobahn an eine Gebühr koppeln.

Idee und Praxis der Maut blicken bereits auf eine Geschichte zurück, die viele Autofahrer sicher nicht für möglich halten. Aber bereits im Mittelalter war in Europa die Maut verbreitet. Nur ist sie heute meist unter einem anderen Namen bekannt – nämlich dem Wegzoll. Früher wie heute erfüllt die Maut immer noch denselben Zweck, sie soll zur Finanzierung der nationalen Infrastruktur beitragen. Mit Hilfe der Autobahnmaut werden die Nutzer des deutschen Autobahnnetzes an den Kosten beteiligt, die sonst zu 100% zu Lasten der Steuerzahler gehen. Neben dem Finanzierungsgedanken spielt bei der Entscheidung für eine Maut unter anderem die Entlastung der Umwelt und Steuerung des Verkehrsaufkommens eine nicht unwesentliche Rolle.

Maut

Maut ©iStockphoto/fotojog

Deutschland hat zwar lange Zeit auf die Einführung der Autobahnmaut für Lkw verzichtet, aber die Nachbarländer sind mit ihren Systemen noch einen Schritt weiter gegangen. Häufig beschränkt sich die Nutzungsgebühr nicht nur auf den Schwerlastverkehr, sondern schließt Pkws mit ein. Österreich, Tschechien, Italien oder Frankreich sind nur einige der Beispiele, anhand derer sich die Verbreitung einer umfassenden Mautpflicht nachvollziehen lässt. Oft unterscheiden sich die einzelnen Systeme gravierend voneinander und sorgen speziell bei Touristen für Verwirrung.

Top Artikel in Autobahnmaut