Skip to main content

Wofür brauche ich eine Transportversicherung?

Auf Transportversicherungen kann heute kaum ein Unternehmen mehr verzichten. Die hohen Kosten, die bei einem Verlust oder der schweren Beschädigung einer Ware entstehen, können für ein Unternehmen schlimmstenfalls zum Konkurs führen. Aber auch im privaten Bereich – sei es für eine Reise oder für einen Umzug – ist die Transportversicherung wichtig geworden.


Zwar kann eine Transportversicherung kein Familienerbstück ersetzen, bei wertvollen Gegenständen hilft sie jedoch über den finanziellen Verlust, der möglicherweise durch Unachtsamkeit verursacht wurde, hinwegzukommen.

Doch Transportversicherung ist nicht gleich Transportversicherung: Es gibt viele verschiedene Versicherungsvarianten, die unter diesen Sammelbegriff fallen. So kennt man für Privatkunden etwa Reisegepäck-, Bijouterievaloren- und Umzugsgutversicherungen. Im geschäftlichen Bereich sind Warentransport-, Verkehrshaftungs- und Werkverkehrsversicherungen am häufigsten anzutreffen. Ohne diese könnte im Falle einer Beschädigung von transportierten Waren für Unternehmen ein erheblicher finanzieller Verlust entstehen. Aus diesem Grund gehört beispielsweise die Verkehrshaftungsversicherung zu den Pflichtversicherungen für Lagerhalter, Frachtführer und Spediteure.

Transport

Transport ©iStockphoto/suriyasilsaksom

Die Konditionen für Versicherungen sind auch von der Art der versicherten Gegenstände und von dem Risiko einer Beschädigung abhängig. Für Ausstellungsgegenstände werden deshalb Ausstellungsversicherungen abgeschlossen. Spezielle Versicherungsvarianten gibt es für Kunstwerke. Selbst kleinste Schäden können hier zu einem deutlichen Wertverlust führen. Da jedoch Kunstwerke beim Transport eine Vielzahl von Risiken ausgesetzt sind, ist der Abschluss einer entsprechenden Transportversicherung unumgänglich.


Top Artikel in Transportversicherungen